21. AUGUST 2018

zurück

kommentieren drucken  

"Das volle Spektrum zeigt nur die Cemat"


Technik

Messen & Events - Die Cemat 2018 wird zeitgleich zur Hannover Messe stattfinden. Welche Gründe die Deutsche Messe AG zu diesem Schritt bewogen haben, und warum die Cemat sowohl für die Aussteller als auch für die Besucher an Attraktivität gewinnt, erläutert Messe-Vorstand Dr. Jochen Köckler.Gesprächspartner: Michael Weilacher
Mehrseitiger Artikel:
1 2 3 4  

Herr Dr. Köckler, die Cemat 2018 wird vom 23. bis zum 27. April stattfinden, also zeitgleich zur Hannover Messe. War die Cemat ohne die große Schwester kein Erfolgsmodell?

Doch, das war sie sehr wohl. Aber wie bei jeder anderen Messe lässt sich auch die Attraktivität der Cemat steigern. Unsere Entscheidung, die Cemat ab dem Jahr 2018 alle zwei Jahre parallel zur Hannover Messe stattfinden zu lassen, ist genau vor diesem Hintergrund zu sehen.

Die Cemat war ja ursprünglich Teil der Hannover Messe. 2005 dann ging sie, ich zitiere die Deutsche Messe AG, als »eigenständige internationale Leitmesse« an den Start. Zuletzt, also 2016, hatte sie aber nur noch 40.000 Besucher. Hat sich die Eigenständigkeit der Cemat also nicht bewährt?

Etliche Jahre hindurch hatte die Cemat als Stand-alone-Veranstaltung durchaus ihre Berechtigung. Aber die Zeiten haben sich geändert. War die Intralogistik vor zehn, zwölf Jahren noch eine weitgehend homogene Branche, so ist sie heute stark mit den industriellen Prozessen vernetzt. Das eine greift ins andere. Industrie 4.0 und Logistik 4.0 müssen zusammen gedacht werden.

Aber dann könnte man die Cemat doch gleich wieder in die Hannover Messe zurückintegrieren.

Das wäre der falsche Ansatz. Trotz alle Anknüpfungspunkte, Stichwort Digitalisierung respektive Vernetzung, haben beide Messen – Cemat wie Hannover Messe – doch eigene Profile und eigene Themenschwerpunkte. Dabei soll es bleiben. Daher sind die beiden Messen weiter eigenständig, haben ihren eigenen Auftritt, ihr eigenes Areal. Das dient nicht nur der Übersichtlichkeit, sondern unterstreicht trotz zeitgleichen Stattfindens auch den unabhängigen Charakter der beiden Veranstaltungen.

Einer der Gründe für den parallelen Auftritt von Cemat und Hannover Messe ist doch aber sicher, dass die Cemat auch Besucher der Hannover Messe anlocken will.

Ja, aber auch umgekehrt. Viele Aussteller der Hannover Messe werden sich auch über Besucher freuen, deren primäres Interesse der Cemat gilt. Die Tickets der jeweiligen Messe gelten auch für den Besuch der Schwesterveranstaltung.

Der Besucher, egal ob der Cemat oder der Hannover Messe, bekommt also zwei Messen für sein Geld?

Exakt.


Mehrseitiger Artikel:
1 2 3 4  
Ausgabe:
lj 02/2017
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche