Cargo startet Innovationsoffensive

Lufthansa Cargo bietet ihren Kunden als weltweit erste Frachtairline ab sofort eine kostenlose Tracking-App für alle gängigen Smartphones.

10. November 2011

Mit der App können sich Spediteure jederzeit schnell und unkompliziert über den Status ihrer Luftfrachtsendungen informieren. Das System wurde von Lufthansa Cargo für Blackberry-, I-Phone- und Android-Endgeräte entwickelt und steht unter dem Suchbegriff „Lufthansa Cargo“ in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung. Parallel startet Lufthansa Cargo die erste offene Innovationsplattform der Luftfrachtbranche. Auf dem hierfür eingerichteten Online-Portal www.innovation.lufthansa-cargo.com sollen in den kommenden Wochen innovative und fortschrittliche Lösungen und Zukunftsvisionen für ökologischere Lösungen und Prozesse in der Luftfracht entwickelt werden.

Die Innovationsplattform richtet sich vor allem an Luftfrachtkunden, Experten aus der Logistikindustrie und Wissenschaftler. Bis zum 19. Dezember können neue Ideen und Ansätze von den Teilnehmern vorgeschlagen und im Forum diskutiert werden. Anschließend werden sie von einer Experten-Jury bewertet.

Die innovativsten Vorschläge werden mit attraktiven Preisen wie einem Flugsimulatortraining ausgezeichnet.