23. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Neuer Präsident für die Kühne Holding


Im Sinne einer „Good Corporate Governance“ sind Klaus-Michael Kühne und sein Beauftragter und Bevollmächtigter, Karl Gernandt, übereingekommen, dass Gernandt ab Mai 2016 als Präsident des Verwaltungsrats der im Besitz von Kühne befindlichen Kühne Holding AG, Schindellegi, Kanton Schwyz/Schweiz, berufen wird.

Gernandt wird sich von diesem Zeitpunkt an ganz den vielfältigen Engagements und Aufgaben im Interessenbereich von Kühne widmen. Für seine Nachfolge als Präsident des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG ist Dr. Jörg Wolle vorgesehen.

Die Kühne Holding AG ist Mehrheitsaktionärin der Kühne + Nagel International AG, hält eine gut 20-prozentige Beteiligung an der führenden deutschen Containerreederei Hapag-Lloyd, verfügt über Immobilienbesitz in Australien, Deutschland, Kanada und der Schweiz und engagiert sich in der Spitzenhotellerie auf Mallorca sowie ab 2017 auch in Hamburg. Des Weiteren gibt es enge Berührungspunkte zwischen der Kühne Holding AG und der gemeinnützigen Kühne-Stiftung; sowohl Kühne wie auch Gernandt gehören dem Stiftungsrat an.

Dr. Thomas Staehelin, bisheriger Verwaltungsratspräsident der Kühne Holding AG, wird zukünftig das Amt des Vizepräsidenten bekleiden. Außer ihm und Gernandt sind Dr. Wolfgang Peiner, Dr. Andreas Rittstieg und Dr. Jörg Wolle Mitglieder des Verwaltungsrats.

Der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG hat an seiner Sitzung vom 1. März 2016 beschlossen, der am 3. Mai 2016 statt-findenden Generalversammlung vorzuschlagen, Dr. Jörg Wolle zum Präsidenten des Verwaltungsrats zu wählen. Dies geschieht im besten Einvernehmen mit Kühne als Mehrheitsaktionär und Gernandt als bisherigem Präsidenten. Letzterer soll zum Vizepräsidenten des Verwaltungsrats berufen werden.

Gernandt, der dem Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG seit 2009 angehört und zunächst Delegierter sowie ab 2011 Präsident war, übergibt diese Funktion zu einem Zeitpunkt an Dr. Wolle, zu dem sich die Kühne + Nagel-Gruppe in einer ausgezeichneten Verfassung befindet und eine achtköpfige Geschäftsleitung unter Führung des Chief Executive Officers, Dr. Detlef Trefzger, für die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmensgruppe verantwortlich zeichnet.

Dr. Jörg Wolle war seit Anfang 2000 CEO und Delegierter des Verwaltungsrats der Siber Hegner Holding AG, welche er im Sommer 2002 mit Diethelm Keller Services Asia zu einem schlagkräftigen Handels- und Logistikkonzern fusionierte und zum Marktführer für Marktexpansions-Dienstleistungen mit Schwerpunkt Asien um- und ausbaute. Unter seiner unternehmerischen Führung wurde die DKSH Gruppe im Frühjahr 2012 erfolgreich an die Schweizer Börse gebracht. Dr. Wolle gehörte und gehört verschiedenen gewichtigen Verwaltungsräten an, dem der Kühne + Nagel International AG seit 2010 und ab 2013 als Vizepräsident.

Zu den personellen Veränderungen äußert sich Klaus-Michael Kühne wie folgt:
„Als Präsident des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG hat Karl Gernandt diese Aufgabe mit ausgeprägter Führungsverantwortung und sehr erfolgreich wahrgenommen. Als Delegierter des Verwaltungsrats meiner Kühne Holding AG war er zugleich für deren gesamtes Portfolio zuständig, das aus der Mehrheitsbeteiligung an der Kühne + Nagel-Gruppe, einer rund 20-prozentigen Beteiligung an der Reederei Hapag-Lloyd sowie Engagements im Hotel- und Immobilienbereich besteht. Dieser Vielzahl von Aufgaben wird sich Karl Gernandt nun in Zukunft ausschließlich und mit einer Reihe von Entwicklungsschwerpunkten widmen. Zugleich bleibt er Kühne + Nagel als stellvertretender Verwaltungsratspräsident eng verbunden.

Hierüber, ebenso wie über die Tatsache, dass sich mit Dr. Jörg Wolle eine erfahrene Führungspersönlichkeit bereit erklärt, zukünftig das Amt des Verwaltungsratspräsidenten der Kühne + Nagel International AG zu bekleiden, freue ich mich sehr. Dr. Jörg Wolle gilt als einer der profilier-testen Asienkenner und Unternehmensführer in der Schweiz. Schon seit einigen Jahren arbeite ich mit ihm besonders eng und vertrauensvoll zusammen.

Ich danke Karl Gernandt und Dr. Thomas Staehelin ausdrücklich für ihre hervorragende Unterstützung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben in meinem Interessenbereich. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit beiden, und ebenso mit Dr. Jörg Wolle, der für das Herzstück meiner Interessen, die Kühne + Nagel Gruppe, verantwortlich sein wird."

Datum:
02.03.2016
Unternehmen:
Bilder:
Kühne Holding AG

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE