21. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Logimat zeigt, was die Branche bewegt


Markt

Messe - Die Fachmesse für Intralogistik Logimat findet vom 13. bis 15. März auf dem Messegelände Stuttgart statt. Sie bietet einen vollständigen Marktüberblick über alles, was die Intralogistikbranche bewegt.

Die Logimat verzeichnete letztes Jahr 1.384 internationale Aussteller aus 32 Ländern, die in acht Hallen ihre aktuellen Lösungsangebote und Produktentwicklungen für eine intelligente, zukunftsfähige Intralogistik präsentierten. Die Messe zählte an den drei Tagen insgesamt 50.189 Fachbesucher aus 60 Ländern. Sie gibt einen vollständigen Marktüberblick und gilt mittlerweile als weltweit größte Fachmesse für Intralogistik. Innerhalb der Logimat zeigen Aussteller im Rahmen der Kompetenzplattform TradeWorld Produkte und Lösungen zu E-Commerce und Omnichannel.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Die Logimat bietet neben der Ausstellung täglich wechselnde Vortragsreihen inmitten der Hallen zu den unterschiedlichsten Themen. »Intralogistik aus erster Hand – das gilt für die Fachbesucher der Logimat traditionell sowohl für die Kommunikation mit den Ausstellern wie für das anspruchsvolle Rahmenprogramm«, hebt Peter Kazander, Messeleiter Logimat und Geschäftsführer des Messeveranstalters Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH, München, hervor. »Mit dem Motto ›Digital – Vernetzt – Innovativ‹ umreißt die 16. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement dabei griffig nicht nur die aktuellen Herausforderungen für Intralogistik und Supply Chain, sondern auch das Themenspektrum insbesondere der zahlreichen Fachforen.«

Mit einem einzigartigen Rahmenprogramm setzt die Logimat 2018 dieses Motto an allen drei Messetagen konsequent um: Drei serielle Live-Events, täglich mehr als 40Fachvorträge der Aussteller im »Forum Innovationen« und rund 30 je 90-minütige Vortragsreihen mit mehr als 100 ausgewiesenen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Fachmedien. Sie decken den Aufklärungs- und Informationsbedarf des Fachpublikums bei den Trendthemen, die heute und morgen den Markt bewegen. Insbesondere geht es um die digitale Transformation und die Zukunftsprojekte Industrie 4.0, Logistik 4.0 und Internet der Dinge (IoT). »Mit der kompetenten Informationsvermittlung auf Kongressniveau inmitten der Hallen bieten wir unseren Fachbesuchern erneut eine Messe mit hohem Mehrwert«, urteilt Messeleiter Kazander.

Kompetenzplattform

Die Integration der TradeWorld als Kompetenzplattform in E-Commerce/Omnichannel in die Logimat, bei der Prozesse und deren Optimierung im Mittelpunkt stehen, schafft einzigartige Synergien. Die TradeWorld liefert Produkte, Services und Lösungen für die Gestaltung, Steuerung und Digitalisierung von Retail 4.0. Neben der exklusiven Fachausstellung referieren an allen drei Messetagen hochkarätige Experten, Trendsetter und Visionäre über brisante Themen des B2B- und B2C-Handels.
www.logimat-messe.de

Ausgabe:
lj 01/2018
Unternehmen:
Bilder:
Euroexpo
© Euroexpo
© Euroexpo
© Euroexpo
© Euroexpo
© Euroexpo

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Messe trotzt der Konjunktur

Messe trotzt der Konjunktur

Große Namen, großer Auftritt: Am 15. April begann die mit viel Spannung erwartete weltgrößte Industrieschau mit ihren insgesamt sieben Fachmessen. „Voller Optimismus sind Aussteller, Veranstalter und Verbände in die Hannover Messe 2002 gestartet“, ließ die Deutsche Messe AG verlautbaren. Im gerade herrschenden konjunkturellen Tief mußte die Messe zeigen, ob sie ihrer Rolle als Konjunkturbarometer gerecht werden konnte. » weiterlesen
1. CONTROL France, vom 8. bis 11. Februar 2005 in Lyon

1. CONTROL France, vom 8. bis 11. Februar 2005 in Lyon

Eine ausschließlich der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement gewidmete Messe » weiterlesen
BAIKA-Jahreskongress - Zulieferer Innovativ

BAIKA-Jahreskongress - Zulieferer Innovativ

Symposium und Fachausstellung am 7. Juli 2004, AUDI Forum Ingolstadt » weiterlesen

"Systems" für Industrie und Haushalt

Einen deutlichen Rückgang des Interesses bei Ausstellern und Fachbesuchern hatte die Systems 2001 zu verzeichnen. Gegenüber dem Vorjahr traten rund 16 Prozent weniger Firmen und Institutionen auf dem neuen Messegelände München an. Auch die Zahl an Fachbesuchern des High-Tech-Ereignisses reduzierte sich um rund 18 Prozent. Dennoch zeigten sich viele Aussteller nach einem schleppenden Beginn mit dem Gesamtverlauf der Messe zufrieden » weiterlesen
Vom Stapler bis zur Software

Vom Stapler bis zur Software

Unter dem Messemotto „We move the world - Wir bewegen die Welt“ empfängt Linde Material Handling die CeMAT-Besucher mit zahlreichen Produktneuheiten auf ihrem großflächigen Messestand P32 direkt an der Expoallee. Star ist der neue verbrennungsmotorische Stapler des Typs 39X. Doch der Aussteller hat noch mehr zu bieten. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE