22. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Mobile Robotik


Markt

Automatisierung. Auf der Logimat zeigt Mobile Industrial Robots (Eingang Ost, Stand EO63) (MiR), wie einfach, vielseitig und effizient die Automatisierung innerbetrieblicher Materialflüsse realisiert werden kann.

Der dänische Pionier mobiler Robotik präsentiert vom 13. bis 15. März konkrete Applikationen für den autonomen Transportroboter MiR200. Die Intralogistik-Lösungen von MiR eröffnen Un-ternehmen bereits heute Chancen, Schnittstellen zwischen Fachkräften, Arbeitsmitteln und Ro-botern neu zu definieren. So können Ressourcen zielgerichtet eingesetzt, Prozesse optimiert und qualifizierte Mitarbeiter entlastet werden.

»Unser Messeauftritt steht ganz im Zeichen der Flexi-bilität und Praxisnähe«, sagt Thomas Visti, CEO von Mobile Industrial Robots.

»Unser Ziel ist es, den wachsenden Bedarf an individuellen Automatisierungslösungen, die schnell einsatzbereit, intuitiv bedienbar sowie kostengünstig sind, abzudecken. Entscheidend sind dabei, neben der erhöhten Traglast von 200 Kilogramm und der ESD-Konformität, die verschiedenen Aufsatzmodule für den MiR200. Sie sorgen schließlich für die nötige Anpassungsfähigkeit unserer dynamischen Roboter.«

www.mobile-industrial-robots.com

Ausgabe:
lj 01/2018
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE