20. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Einer für alle Anforderungen


Produkte

Kennzeichnung. Der Palettenetikettierer von Rea Jet kann flexibel in den Logistikprozess integriert werden.

Er kennzeichnet Paletten im Stillstand oder Durchlauf einseitig in Förderrichtung auf der Längsseite, zweiseitig auf der Längs- und Stirnseite (CCG/GS1) oder dreiseitig auf der Längs-, Stirn- und Rückseite, mit der optionalen servomotorischen Höhenverfahrung auch in unterschiedlicher Höhe.

Die Größe jeder Palette wird per Profibus-Schnittstelle von der Fördertechnik an das Modul übermittelt. Auch mit der einfachen Handhabung im täglichen Betrieb kann das Unternehmen Rea Jet punkten:
Die Steuerung erfolgt über ein integriertes Terminal mit beleuchtetem, kontrastreichem LCD-Klarschrift-Display.

Das benutzerfreundliche Touch Panel ist intuitiv bedienbar, für den problemlosen Etikettenwechsel sorgen Vario-Schnellspanndorne. Die Schnittstellenprogrammierung für die Datenkommunikation ermöglicht die unkomplizierte Einbindung in die be-stehende Produktionsumgebung und die flexible Anbindung an das ERP-System, von dem die Druckdaten übernommen werden.

Der digitale Datenaustausch ist ebenso selbstverständlich wie eine große Auswahl an Printmodulen, daher können auch spezielle Kundenanforderungen umgesetzt werden. Durch die Verwendung hochwertiger Komponenten und die integrierte, frei programmierbare Steuerung kann das variable System zügig konfiguriert werden.

Die Umhausung schützt vor Staub und sorgt mit Heizung bzw. Klimaanlage für die optimale Betriebstemperatur.

www.rea-jet.com

Ausgabe:
lj 01/2018
Unternehmen:
Bilder:
© Rea-Jet

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Optimale Spannung mit Federelementen

Optimale Spannung mit Federelementen

Universal- Druckstücke, deren Federkraft zur Arretierung, Positionierung oder einfach zum Klemmen eingesetzt werden kann. » weiterlesen
Kraftstofffilter von Bosch schützen moderne Hochdruck-DieseI-Einspritzsysteme

Kraftstofffilter von Bosch schützen moderne Hochdruck-DieseI-Einspritzsysteme

Moderne Hochdruck-Einspritzsysteme wie das Common Rail haben Diesel-Fahrzeuge immer sparsamer, leistungsfähiger, agiler und umweltschonender gemacht. » weiterlesen
Farbechte Kabel für den Außeneinsatz

Farbechte Kabel für den Außeneinsatz

Mit farbechten Mantelmischungen bricht LEONI Special Cables (LSC) ab sofort die Dominanz von Schwarz bei Kabeln für den Ourdoor-Einsatz. » weiterlesen
Per Joystick

Per Joystick

Steuerung - Unicarriers unterzieht die Steuerungsfunktionen seiner Gegengewichtsstapler einem ergonomischen Redesign. » weiterlesen
360-Grad-Blick um den Stapler

360-Grad-Blick um den Stapler

Arbeitssicherheit - Kampf dem toten Winkel: Linde Material Handling hat sein Umgebungskamerasystem »Surround View« vorgestellt. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE