19. DEZEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Peter Hahn setzt auf Inconso


Am Hauptsitz Winterbach hat der Modehändler Peter Hahn die nachhaltige Modernisierung seiner Logistik-IT in Gang gesetzt. Erfolgreich ist in Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftwarespezialisten Inconso die Implementierung des Lagerverwaltungssystems InconsoWMS in Kombination mit dem Versandabwicklungssystem InconsoSDS erfolgt.

Dank der Retrofit-Maßnahmen bewältigt die Logistikanlage nun ein Auftragsvolumen von bis zu 30.000 Packstücken pro Tag, mit dem die logistischen Voraussetzungen für das weitere Unternehmenswachstum geschaffen sind.

Das Lagerverwaltungs- und Versandabwicklungssystem wurde per „Big Bang“ in Betrieb gesetzt – der technologische Sprung erfolgte somit bei laufendem Betrieb. In Vorbereitung dazu erfolgte die Anbindung von Sorter und Fördertechnik, deren Steuerung an InconsoWMS übertragen wurde. Zentral bündelt das Warehouse Management System eine Vielzahl intralogistischer Prozesse, die von der mehrstufigen Kommissionierung, über die bedarfsgerechte Nachschubsteuerung bis zur automatischen Vollständigkeitskontrolle der Packstücke im Wareneingang und Warenausgang reichen. Dazu zählt ebenfalls die Warensteuerung der Hänge- und Liegewaren, die mithilfe eines Taschensorters in den Packbereich überführt werden. Ein Highlight in diesem Bereich stellt das Print-on-demand-Verfahren dar, über das ein prozessintegrierter Labeldruck erfolgt. Darüber hinaus sind sämtliche Bereiche mit ergonomischen Arbeitsplätzen und grafischen Dashboards ausgestattet worden.

„Durch Nutzung der Software von Inconso haben wir in der Logistik einen hohen Automatisierungsgrad erreicht“, erläutert Gerhard Krauth, Bereichsleiter Logistik bei Peter Hahn. „Zugleich ist dem Inconso-Projektteam mit technischem Know-how und tiefem Prozessverständnis eine reibungslose Migration gelungen – eine gute Basis, um die gemeinsame Zusammenarbeit fortzuführen.“

Die Neuerungen der Logistik-IT in der Lagerverwaltung und dem Versandwesen sind Teil eines mehrstufigen Modernisierungsplans, den der Modehändler in Zusammenarbeit mit Inconso 2019 fortsetzt. Aus Winterbach steuert Peter Hahn die Distribution an insgesamt 19 Modehäuser in Deutschland und der Schweiz sowie die europaweite Belieferung an Endkunden in u. a. Frankreich, Großbritannien und Skandinavien.

Datum:
03.12.2018
Unternehmen:
Bilder:
© Peter Hahn GmbH

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche