Zusammenarbeit beim Bau und Vertrieb

Dongfeng Motor Company Ltd. und Schmitz Cargobull AG unterzeichnen LOI (Letter of Intent)

02. Mai 2011

Dongfeng Motor Company Ltd., China’s größter Zusammenschluss von unterschiedlichen Automobilherstellern und die Schmitz Cargobull AG unterzeichneten für die Kooperation im Sattelaufliegerbau offiziell einen Letter Of Intent (LOI). Beide Parteien einigten sich auf die Gründung eines Joint Ventures mit dem Ziel der Produktion und dem Verkauf von Sattelaufliegern.

Der LOI wurde unterzeichnet durch das Management – vertreten durch Andreas Schmitz and Ulrich Schöpker (beide Mitglied des Vorstandes der Schmitz Cargobull AG) and Huang Gang (Representative of Dongfeng Motor Company and General Manager of Dongfeng Commercial Vehicle). Der offiziellen Unterzeichnung wohnte Tong Dongcheng (Deputy General Manager of Dongfeng Motor Corporation and Vice President of Dongfeng Motor Company) bei.

Während der Unterzeichnung sagte Huang Gang (General Manager of Dongfeng Commercial Vehicle): "Dongfeng ist der führende Lastwagenher-steller in China und Schmitz Cargobull der führende Hersteller für Sattelauflieger in Europa. Die Kombination des besten Trucks mit dem besten Trailer, wird unseren Kunden mit der “one-stop-shopping”- Lösung eine große Wertschöpfung bieten".

Schmitz Cargobull Vorstandsmitglied Andreas Schmitz unterstrich die Aussage: ”Wir sehen in den wachsenden Transportmarkt in China eine große Chance. Die angestrebten Ziele des Joint Venture umfassen eine hoch-qualitative Fertigung nach modernsten Industriestandards ebenso wie ein dichtes Vertriebs- und Servicenetzwerk in der Volksrepublik China.”

Schmitz Cargobull Vorstandsmitglied Ulrich Schöpker ergänzte: "Durch das Zusammenführen der jeweiligen Vorteile - von Schmitz Cargobull das innovative Know how im Trailerbau und von Dongfeng Commercial Vehicle Company das kundenspezifische Know how in China´s Märkten – wollen wir gemeinsam unser Wachstum in diesen Märkten vorantreiben.“