Toyota erweitert sein Angebot an Schleppsystemen

Toyota Material Handling hat sein Portfolio an Elektro-Schleppern um Produkte der Firma Simai erweitert.

13. März 2019
Toyota Material Handling hat sein Portfolio an Elektro-Schleppern erweitert. © Toyota Material Handling
Toyota Material Handling hat sein Portfolio an Elektro-Schleppern erweitert. (Bild: Toyota Material Handling)

Der Hersteller Toyota hat sein Angebot an Elektroschleppern und Plattformwagen um Produkte von Simai erweitert. Ein neuer Elektroschlepper, der Toyota 3TE25, wurde ebenfalls eingeführt, um die aktuelle Schwerlast-Baureihe zu ersetzen.

Das aktualisierte, umfassende Programm an Schlepplösungen besteht nach Angaben des Unternehmens ausschließlich aus elektrisch angetriebenen Geräten, die Schlepplösungen von 0,8 Tonnen bis zu 50 Tonnen bieten. "Von der Kommissionierung, dem E-Commerce bis hin zur Produktionsversorgung oder zum Flughafen. Einsetzbar sind unsere Schleppsysteme überall dort, wo Ladungen bewegt werden müssen. Für jeden Kunden finden wir eine effiziente Schlepplösung mit passenden Ladungsträgern", sagt Craig Walby, Director Product Management bei Toyota Material Handling Europe, "um jede Ladung zur richtigen Zeit an den richtigen zu Ort bringen".