21. AUGUST 2018

zurück

kommentieren drucken  

Neuer Schwerpunkt auf der Cebit


Mit der Plattform "Logistics-IT" bietet die Cebit Herstellern von Logistik-Software künftig eine neue Präsentationsmöglichkeit in Halle 5.

"Logistikleistungen basieren auf sehr dynamischen und komplexen Vorgängen - der Einsatz von leistungsfähigen IT-Lösungen ist entscheidend, um die Effizienz zu steigern und vor allem zügig neue intelligente Leistungen bereitzustellen. Viele Anbieter von Logistik-Lösungen haben bislang im Drei-Jahres-Rhythmus der Cemat ausgestellt. Das ist zu lang für ein so dynamisches Umfeld. Wir freuen uns sehr, diesen Anbietern dank kompetenter Unterstützung der Cemat-Macher auf der Cebit nun eine zusätzliche jährliche Plattform anzubieten", sagt Frank Pörschmann, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG.

Zu den Ausstellern zählt unter anderem das Software-Unternehmen PSI Logistics aus Berlin, dessen Geschäftsführer Wolfgang Albrecht einer der Treiber dieser neuen Logistics-IT-Plattform ist: "Wir brauchen als Software-Hersteller mit kurzen Innovationszyklen neben der bisherigen CeMAT eine weitere Messe, auf der wir und andere führende Hersteller jährlich ihre Neuheiten zeigen können. Die CeBIT bietet dafür den idealen Rahmen. Dort treffen wir IT-Entscheider aus den für uns relevanten Branchen."

Datum:
03.11.2011
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche