Mit modularer Profiltechnik nach dem Prinzip der Lean Production, wie sie das Profilrohrsystem D30 bietet, setzen Sie Lösungen und vor allem Optimierungen schnell um. Hierbei reicht ein Werkzeug aus, um entsprechende Anpassungen vorzunehmen – etwa an einem Transportwagen. Betriebsmittel bleiben nach dem Festziehen der Verbinder dauerhaft stabil. Wartezeiten oder Sicherheitsrisiken aufgrund von Verbindungen, die sich im ungünstigsten Fall während des Einsatzes lösen, entfallen somit.

Wenn Betriebsmittel häufig ausfallen und repariert werden müssen, schlägt sich dies in eindeutig vermeidbaren Kosten nieder. Dabei reicht die alleinige Berücksichtigung von effizienzsteigernden Lean-Prinzipien auf methodischer Ebene jedoch bei weitem nicht aus. Wer den innerbetrieblichen Materialfluss optimieren möchte, muss beim Betriebsmittelbau ausdrücklich auf Flexibilität und Langlebigkeit achten. Genau hier kommt das Profilrohrsystem D30 ins Spiel.

Sichern Sie sich jetzt ein kostenfreies Musterpaket!