Internationale Verantwortung

Raimund Stüer übernimmt als Senior Vice President die Verantwortung für das weltweite Bahngeschäft und die Intermodalverkehre von Kühne + Nagel.

25. August 2011

Mit der Position verbunden sind der strategische Ausbau und das Management der Transportlogistik auf der Schiene. „Ziel ist es, unsere bestehenden Bahnaktivitäten weiterzuentwickeln und den Aufbau von Transportlösungen im kombinierten Verkehr voranzutreiben“, sagte Dirk Reich, der als Mitglied der Geschäftsleitung der Kühne + Nagel International AG für den Bereich Landverkehre verantwortlich ist.

„Durch die Bündelung von Transporten sollen dabei effektive Netzwerkverbindungen entstehen. Wir freuen uns, mit Herrn Stüer einen erfahrenen und erfolgreichen Manager für diese bedeutende Weiterentwicklung unserer Aktivitäten gewonnen zu haben.“

Bereits bei TX Logistik konzentrierte sich Raimund Stüer auf den Aufbau intermodaler Verkehre. Er hatte das Unternehmen 1999 gemeinsam mit vier Partnern gegründet. Nach Verkauf seiner Anteile an die italienische Eisenbahngesellschaft Trenitalia verliess Stüer die TX Logistik AG im Juni 2011.