Kion Group übernimmt vollständige Kontrolle über Kion Baoli

Kion Baoli wird in das globale operative Geschäft integriert

04. Juni 2010

Die Kion Group GmbH übernimmt die vollständige Managementkontrolle über das Gemeinschaftsunternehmen Kion Baoli (Jiangsu) Forklift Co., Ltd. („Kion Baoli”), das im Januar 2009 mit Jiangsu Shangqi Group Co., Ltd. (ehemals Jiangsu Baoli Group Co., Ltd.) und Jingjiang Baoli Forklift Co. Ltd. gegründet wurde. Ab sofort wird Kion Baoli komplett in das operative Geschäft der Kion Group integriert.

„Mit der zusätzlichen Investition in Kion Baoli werden wir unsere Position als die Nummer 1 der internationalen Anbieter von Material Handling Produkten in China, einem der am schnellsten wachsenden Märkte unserer Branche, weiter stärken“, sagt Gordon Riske, CEO der Kion Group. „Zusätzlich ist Kion Baoli mit seinem hochwettbewerbsfähigen Produktportfolio ein wichtiges Standbein unserer Expansionsstrategie in den weltweiten Wachstumsmärkten.”

Als vierte Marke der Kion Group ist Baoli im Economy Segment global positioniert. Die Produktpalette beinhaltet verbrennungsmotorische Stapler, Elektrostapler und Lagertechnikgerätemit Ladekapazitäten von 1 bis 10 Tonnen. Kion Baoli hat ein umfassendes Vertriebs- und Servicenetzwerk in allen Provinzen Chinas sowie in 80 Ländern weltweit und beschäftigt ungefähr 500 Mitarbeiter, die wettbewerbsfähige Produkte und Serviceleistungen für Kunden in China und Übersee bereitstellen.