Kluges Konzept

Kundendienst Ein gutes Produkt anzubieten, ist die eine Sache. Einen ebenso guten Service, die andere. Hans H. Meyer, Spezialist für Stapleranbaugeräte, hat den Dienst am Kunden fest im Blick. Seit dem letzten Jahr bietet das Unternehmen aus Salzgitter in einem neuen Zentrum noch mehr Service als zuvor.

28. März 2008

Im Zuge der gestiegenen Anforderungen an Investitionsgüter spielt die optimale Verfügbarkeit von Stapler und Anbaugerät eine herausragende Rolle. Fällt aber doch eine Funktion aus, sind effiziente Service-Leistungen gefragt. Was den Stapler angeht, ist im Service-Fall der Hersteller beziehungsweise Händler der Ansprechpartner des Nutzers. Mit Blick auf das Anbaugerät aber verlässt sich der Kunde auf die Leistungsfähigkeit desjenigen, der dem Stapleranbieter als Anbaugeräte-Lieferant zur Seite steht. Hans H. Meyer hat auf diesen Trend reagiert und gegenüber von Hauptverwaltung und Produktion in Salzgitter ein 7.000 Quadratmeter großes Grundstück mit mehr als 700 Quadratmetern Büroraum und 1.700 Quadratmetern überdachter Lager- und Werksfläche erworben. Im neuen Kunden-Service-Center sind nach umfangreichen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen die Bereiche »Kundenservice« und »Ersatzteildienst« mit direktem Zugriff auf ein zentrales Ersatzteil¬lager zusammengefasst. In dem Gebäudekomplex sind auch großzügige Bereiche für Konferenzen und Schulungen vorgesehen.

Noch schnellere Reaktion

Derweil sind Kundenservice und Ersatzteildienst neu geordnet worden. Sie bieten jetzt eine noch schnellere Versorgung des Kunden mit den gewünschten Teilen und eine noch zeitnähere Information, außerhalb der Geschäftszeiten jetzt auch über eine telefonische Hotline. Auch auf die Weitervermarktung des Anbaugeräts nach Ablauf des Stapler-Nutzungsvertrags ist die Hans H. Meyer GmbH eingestellt. Da Anbaugeräte nach Rücknahme des Staplers durch den Hersteller beziehungsweise Händler von diesem nur schwer zu weiterzuvermarkten sind, hat Meyer den Geschäftsbereich »Wiederaufarbeitung von Gebrauchtgeräten« geschaffen und an das Kunden-Service-Center angegliedert. Je nach Zustand werden gebrauchte Anbaugeräte hier repariert oder in einen neuwertigen Zustand versetzt, Gewährleistung inklusive.

Interessenten können bei Meyer in Salzgitter aus einem Pool von über 500 gebrauchten Anbaugeräten auswählen. Weitere Informationen über das Produkt- und Service-Angebot von Hans H. Meyer gibt’s im Internet.

www.meyer-world.com

Erschienen in Ausgabe: 02/2008