Kluges von Cab

Produkte

Etikettieren - Die Produktpalette »Made in Germany« von Cab reicht vom Etikettenspender über Druck- und Etikettiersysteme bis hin zur Laserkennzeichnung.

18. Oktober 2010

Die Cab-Neuentwicklung »Hermes+« druckt und spendet Etiketten in einem Arbeitsgang mit großer Präzision, ganz gleich, ob die Produkte dabei stehen oder in Bewegung sind. Die Drucker sind mit Auflösungen von 200, 300 und 600 dpi in linker und rechter Ausführung erhältlich. Ein großer Etiketten- und Folienvorrat reduziert die Rüstzeiten. Auch bei extremen Kennzeichnungsaufgaben, darauf weist der Anbieter Cab hin, bieten die Geräte alle notwendigen Voraussetzungen »für die mechanische und elektrische Integration zur Ausrüstung von Arbeitsplätzen oder Produktionslinien gemäß aktueller Maschinenrichtlinie«. »Hermes+«-Geräte besitzen alle inter-nationalen Zulassungen für den weltweiten Import beziehungsweise Export.

Erschienen in Ausgabe: 05/2010