Konecranes kanns leisten

Containerhandling

Neue Geräte, einen Schwerlaststapler bis 16 t und einen Reach Stacker, zeigt Konecranes auf der Cemat (Halle 27, Stand D29).

22. April 2014

Zum Angebot gehört aber auch »TruConnect«. Das Tool dient der detaillierten Überwachung von Lifttrucks. Bitte nicht falsch verstehen: Auch wenn Fahrstrecken, Fahrdauer, Kraftstoffverbrauch und transportierte Lasten beim Container Handling überwacht werden können, dient das einzig der effizienten Gestaltung von Arbeitsprozessen. Außerdem soll es die Verfügbarkeit erhöhen. Als gutes Beispiel nennt Konecranes den Hybrid Reach Stacker mit einer Hubkapazität von 45 Tonnen. Das erste Fahrzeug seiner Art mit Hybridantrieb und Energiespeicher soll im Vergleich zum konventionellen Antrieb 30 Prozent weniger Diesel verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren.

www.konecranes.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2014