Krane von Terex für ICL

Die Integrated Logistics Company, führendes Logistikunternehmen im Nahen Osten, hat die ersten beiden Demag AC 300-6 All-Terrain-Krane von Terex Cranes in Empfang genommen. ILC plant, die beiden Krane für unterschiedlichste Vorhaben innerhalb der gesamten Golfregion einzusetzen.

27. Februar 2018
V. l.: Armin Depser (Service Techniker, Terex Cranes), Hartwig Bock (Service Techniker, Terex Cranes), Benjamin Bernhardt (Service Manager Aftermarket, Terex Cranes), Jürgen Schröder (Projekt Leader Demag AC 300-6, Terex Cranes), Saleh S. Al Huwaidi (CEO, ILC), Manoj Kumar (General Manager, ILC). Foto: Terex Cranes
Bild 1: Krane von Terex für ICL (V. l.: Armin Depser (Service Techniker, Terex Cranes), Hartwig Bock (Service Techniker, Terex Cranes), Benjamin Bernhardt (Service Manager Aftermarket, Terex Cranes), Jürgen Schröder (Projekt Leader Demag AC 300-6, Terex Cranes), Saleh S. Al Huwaidi (CEO, ILC), Manoj Kumar (General Manager, ILC). Foto: Terex Cranes)

Der neue 6-achsige Demag AC 300-6 All-Terrain-Kran aus der 300-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse verfügt über einen 80 m langen Hauptausleger und liefert mehr als genug Tragfähigkeit, Reichweite und Vielseitigkeit, um selbst äußerst anspruchsvolle Projekte zu günstigeren Betriebs- und Transportkosten auszuführen als vergleichbare Modelle dieser Klasse.

Salah Al Huwaidi, CEO von Integrated Logistics erklärt dazu: „Wir haben uns nach reiflicher Überlegung für den neuen Demag AC 300-6 entschieden, da der Kran eine besonders hohe Reichweite mit einer beeindruckenden Traglasttabelle kombiniert, so dass uns das perfekte Gerät für effizientes Arbeiten in großen Höhen oder weiten Radien zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind viele seiner Komponenten mit den anderen Demag Modellen austauschbar.“ „Wir haben von Terex Cranes stets eine schnelle und zuverlässige Unterstützung erhalten, die weit über das Übliche hinausgeht“, fügt Al Huwaidi abschließend hinzu.