Kühne + Nagel transportiert für Ben Hur-Show

Transport an 14 europäische Veranstaltungsorte

22. September 2009

Art Concerts hat KN Expo Service, Kühne + Nagels Spezialabteilung für Ausstellungs- und Messelogistik, mit der gesamten Transportabwicklung für die Weltpremiere und die anschließende Europatournee der Monumentalshow Ben Hur Live beauftragt.

Rund 400 Akteure in prachtvollen Kostümen, 46 Pferde, Tauben, Greifvögel, Galeeren, antike Bauten und die perfekte Beleuchtung ziehen die Zuschauer in der Show, die wie der 50 Jahre alte Filmklassiker auf dem Roman von Lew Wallace von 1880 basiert, in ihren Bann. Höhepunkt jeder Vorstellung ist das legendäre Wagenrennen mit fünf Quadriga-Gespannen.

Kühne + Nagel organisiert den Transport des gesamten benötigten Materials an die Aufführungsorte, wobei 36 Zugmaschinen mit Mega-Sattelaufliegern zum Einsatz kommen. Aufgrund der engen Zeitfenster arbeitet der Logistiker teilweise mit dreifacher Fahrerbesatzung, wobei Shuttlebusse eingesetzt werden, um die Fahrerwechsel an vorher bestimmten Kontrollpunkten durchführen zu können.

„Die besondere Herausforderung bei Ben Hur Live besteht darin, das höchst umfangreiche Tourmaterial zwischen den einzelnen Stationen in teilweise sehr engen Zeitfenstern zu transportieren und in der aufbausynchronen Reihenfolge anzuliefern“, sagt Georg Nork, Leiter von KN Expo Service. „Für uns ist dieser interessante Auftrag eine gute Möglichkeit, die Attraktivität unserer integrierten Kundenlösungen im Bereich der Event-und Konzertlogistik sowie die Leistungsfähigkeit unseres europäischen Straßentransportnetzes zu demonstrieren.“