Logistisches Konzept für die Haut- und Schönheitspflege

Fiege errichtet ein Mega Center für Beiersdorf

19. Juni 2008

Die Marke Nivea soll jetzt auch in China an Bedeutung gewinnen. Mit dem Unternehmen Beiersdorf hat die Fiege Gruppe einen neuen Kooperationspartner für die Logistik dieser und anderer Beiersdorf-Markenartikel in Asien gewonnen. Dafür errichtet Fiege Far East in Kunshan, direkt an der Stadtgrenze von Shanghai, ein modernes Logistik Center. Die Provinz Kunshan zeichnet sich durch die ideale Verkehrsanbindung an Shanghai und die umliegenden Provinzen aus. Baubeginn des Mega Centers Shanghai, das auf einem rund 66.760 Quadratmeter großen Grundstück errichtet wird, ist im Herbst 2008.

Für das Unternehmen Beiersdorf hat die Fiege Gruppe ein ganzheitliches logistisches Konzept entwickelt: Direkt aus der Produktion kommend werden die Nivea-Produkte mit einem Fiege-Shuttle zum Mega Center Shanghai transportiert. Dort durchlaufen die über 500 verschiedenen Artikel alle Prozesse des IT-gestützten Warehousingprozesses sowie Value Added Services und Co-Packing. Die tägliche Kommissionierung und Bereitstellung der Sendungen für den Versand an die Großhändler runden den Service ab.