Logwin bleibt am Zug

TL kurz

>Jubiläum: Der laut Logwin »europaweit erste Logistik-Ganzzug, der aus einem Gebietsspeditionssystem die Automobil-Industrie versorgt«, feiert 20-jähriges Bestehen.

02. Dezember 2008

1988 fuhr der Zug des Logstikdienstleisters zum ersten Mal von Wuppertal nach Regensburg und Landshut. Im Nachtsprung verbindet Logwin seither die wichtigen Industriezentren in Nordrhein-Westfalen und Bayern per Schiene. Heute fährt der Zug fünfmal pro Woche in beide Richtungen und ist bis zu 700 Meter lang. Die unterschiedlichen Produkte vom Türscharnier bis zur Windschutzsscheibe transportiert Logwin zu insgesamt 25 Ent-ladestellen in Bayern.

Erschienen in Ausgabe: 06/2008