LVR-Auszeichnung

Vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement bei Chemion

02. Dezember 2008

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat die Chemion Logistik GmbH für ihr vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro prämiert. Der LVR vergibt sie seit 2006 an Unternehmen, die BEM beispielhaft umsetzen. „Wir freuen uns, die Chemion Logistik GmbH auszeichnen zu können", so Martina Hoffmann-Badache, LVR-Sozialdezernentin. „Als größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen liegt es uns besonders am Herzen, BEM-Maßnahmen zu fördern. Denn häufig führt eine Langzeiterkrankung zu einer Behinderung."

Die Chemion Logistik GmbH beschäftigt an drei Standorten rund 1.100 Menschen, von denen 6,4 Prozent schwerbehindert sind. Um allen Beschäftigten das BEM vorzustellen, warb Chemion zunächst in verschieden Workshops für das Programm. Es folgten Informationsveranstaltungen für Betriebsratsmitglieder und Führungskräfte. Zur Umsetzung des Chemion Eingliederungsmanagements (ChEM) wurde ein Integrationsteam gebildet, das den ersten Kontakt zu den betroffenen Beschäftigten einleitet und als Koordinator und Vermittler fungiert.