Stapler

Markteinführung: Doppelstockstapler DS 3040

Crown hat mit dem DS 3040 einen neuen kompakten und agilen Doppelstockstapler auf den Markt gebracht.

23. Mai 2019
Markteinführung: Doppelstockstapler DS 3040
Launch: Der neue Doppelstockstapler DS 3040 von Crown. (© Crown)

Der wendige und zugleich leistungsstarke Stapler ergänzt die bewährten Doppelstock-Hochhubwagen der DT Serie. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der neue Mitgeh-Hochhubwagen vor allem für den Einsatz in engen Einzelhandels- oder Lagerumgebungen konzipiert. Sein kleiner Wenderadius, seine kompakten Abmessungen sowie seine hohe Belastbarkeit ermöglichen einen bequemen Warentransport sowie zügiges Palettenhandling. Im Doppelstock-Einsatz kann er sowohl auf den Radarmen als auch auf den Gabeln jeweils 1000 kg bewegen.

„Crown steht für Qualität und Robustheit. Nachdem sich der neue DS 3040 bereits über eine längere Zeitspanne hinweg in Tests bei einem unserer großen Einzelhandelskunden bewährt hat, kommt er jetzt als Serienprodukt auf den Markt. Der Kunde hat uns begeistert bestätigt, dass sich unser Doppelstockstapler umso leichter manövrieren lässt, je enger der Platz ist“, erklärt Christian Rotter, Marketing Product Manager bei Crown. Der neue Gabelstapler kombiniert die Leistungsmerkmale eines Hochhubwagens mit der Flexibilität eines Gabelhubwagens. Er wurde von Crown in Deutschland entwickelt und produziert. Widerstandsfähige Stahlverkleidungen schützen die verbauten Komponenten. Der stabile Mast ist dank seiner Konstruktion mit ineinander versetzten Doppel-T-Profilen extrem belastbar. Dies verleiht dem DS 3040 eine hervorragende Stabilität und macht ihn zur idealen Lösung für mittelschwere Anwendungen wie den Transport von Paletten, das Auffüllen von Regalen sowie die Entladung von Lkw.

Das kompakte Design mit einer Vorbaulänge von nur 772 Millimetern und der tiefliegend montierten Crown X10® Deichsel macht den neuen Doppelstockstapler besonders wendig. Seine proportionale Hub- und Senkfunktion ermöglicht es dem Bediener, Paletten präzise zu positionieren und die Gabeln dank optionaler Hubschalter auf beiden Seiten des Mastes auf eine ergonomische Arbeitshöhe von 850 mm anzuheben, ohne zur Deichsel zurückzukehren. Dank des Freisichtmastes, der insgesamt niedrigen Bauhöhe der Antriebseinheit sowie der zusätzlichen Gabelspitzenmarkierungen profitieren Bediener von einer erstklassigen Sicht auf die Gabelspitzen. Wie alle Hochhubwagen und Gabelhubwagen von Crown, ist auch der neue DS 3040 mit Lithium-Ionen-Vorbereitung erhältlich.

Schlagworte