Mehr Raum pro Fahrt

IDS Logistik hat vor einiger Zeit die ersten von insgesamt 500 neuen High-Cube-Wechselbrücken in Betrieb genommen.

05. August 2007

Für die Anschaffung der neuen Transporteinheiten wenden die IDS-Partner knapp fünf Millionen Euro auf. Hinzu kommen rund 20 Millionen Euro für 150 neue Zugmaschinen, da die High-Cubes mit älteren Fahrzeugen nicht kompatibel sind. Die High-Cubes sind 7,82 m lang und 2,90 m hoch (101 Kubikmeter pro Zug). Eine Standardbrücke hingegen bringt es lediglich auf 7,45 m Länge und 2,48 m Höhe (85 Kubikmeter pro Zug). Mit der Aufstockung der Laderaum-Kapazität beugt IDS Engpässen vor.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007