Mitglied der Geschäftsleitung

Die deutsche Landesgesellschaft des französischen Logistikdienstleisters Gefco hat Carsten Schmidt zum Leiter TLI Overland berufen.

02. November 2011

In dieser Position gehört Schmidt zur Geschäftsleitung und berichtet direkt an Abel Lamé, Geschäftsführer der Gefco Deutschland GmbH. Carsten Schmidt verfügt über langjährige und internationale Erfahrung im Bereich der Landverkehre und ist seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Führungspositionen für die Gefco Gruppe tätig. So war er unter anderem in der französischen Konzernzentrale für die europaweite Steuerung der Beschaffungslogistik für einen Großkunden aus der Automobilindustrie zuständig. 2005 wechselte er zu Gefco in Österreich, wo er zuerst die Speditionsleitung und später die Koordination der Sammelgutverkehre für Mittel- und Osteuropa verantwortete.

„Der Bereich Overland ist der umsatzstärkste Geschäftsbereich bei Gefco Deutschland und damit von zentraler Bedeutung. Mit Carsten Schmidt haben wir einen Experten gewonnen, der vor allem die internationalen Ladungsverkehre weiter ausbauen wird“, so Abel Lamé, Geschäftsführer der Gefco Deutschland GmbH. „Damit werden wir unsere Wettbewerbsfähigkeit und unsere Präsenz am Markt verstärken.“