Neuer Geschäftsführer bei Kerry Logistics

Kerry Logistics Network Limited hat die Ernennung von Oliver Loch zum Geschäftsführer der Kerry Logistics (Germany) GmbH bekannt gegeben. Mit Dienstsitz in Raunheim bei Frankfurt ist Loch nun für das operative Geschäft und den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Deutschland verantwortlich.

20. Februar 2019
Oliver Loch, Geschäftsführer Deutschland bei Kerry Logistics. © Rimbach
Bild 1: Neuer Geschäftsführer bei Kerry Logistics (Oliver Loch, Geschäftsführer Deutschland bei Kerry Logistics. © Rimbach)

Mit Fokus auf die strategische Geschäftsentwicklung der zweitgrößten Länderorganisation von Kerry Logistics in Europa stehen das Wachstum der internationalen Transportdienstleistungen und der Ausbau integrierter Lieferkettenlösungen im Mittelpunkt.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Transport- und Logistikindustrie war Oliver Loch in der Vergangenheit für namhafte globale Logistikunternehmen tätig, in denen er leitende Positionen innehatte. Zuletzt war er als International Key Account Manager bei Rhenus Freight Logistics Air & Ocean tätig.

Oliver Loch sagte: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Kerry Logistics zählt in Asien zu den führenden Logistikunternehmen und hat die Präsenz in Europa in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. In Deutschland möchten wir zu diesem erfolgreichen Trend beitragen, indem wir unser Dienstleistungsportfolio nachhaltig ausbauen und langfristige Kundenbeziehungen weiter stärken. “