Nordson auf der Ligna

Als einer der führenden Klebetechnikspezialisten präsentiert Nordson auf der diesjährigen Ligna ein komplettes PUR-Applikationssystem auf Basis des Schlitzdüsen-Applikators EB60 Flex in Verbindung mit einem VersaPUR 20L-Beutelschmelzer, auch unter dem Aspekt der Industrie 4.0 Anforderungen.

15. Mai 2017
Schlitzdüsen-Applikator EB60 Flex mit Motorantrieb. Foto: Nordson Deutschland
Bild 1: Nordson auf der Ligna (Schlitzdüsen-Applikator EB60 Flex mit Motorantrieb. Foto: Nordson Deutschland)

Höhere Anforderungen an die Automatisierung und Maschinenintegration, gepaart mit zusätzlichen Überwachungssystemen bezüglich der Auftragsmenge, wird eines der Highlights auf dem diesjährigen Nordson-Messestand in Halle 17, Stand C-22 sein.

Der EB60 Flex baut auf der bewährten Schlitzdüsentechnologie des konfigurierbaren EB60 V Schlitzdüsen-Applikators von Nordson auf. Der EB60 Flex Applikator verbessert die Produktqualität und steigert die Produktionseffizienz bei der Kantenanleimung. Das neue Design des EB60 Flex und den damit verbundenen höheren Automatisierungsgrad im gesamten Systemverbund, wie z.B. automatische Anpassungen an die Plattendicke und die patentierte Volumenkompensation, setzen neue Maßstäbe in der Kantenanleimung. Auf diese Weise können Hersteller die Materialkosten senken und den Wartungsaufwand deutlich reduzieren, während gleichzeitig die Produktqualität verbessert wird. Gegenüber bestehenden Technologien in der Kantenanleimung, lassen sich mit dem Nordson Schlitzdüsen-Applikator definierte Klebstoffmengen, je nach Werkstückeigenschaften applizieren und messen, wobei hier stets die optische Nullfuge als Anforderung im Fokus steht.

Durch die patentierte Volumenkompensation wird bei Änderungen der Beschichtungsbreite das Eindringen von Luft oder das Austreten von Klebstoff verhindert, sodass immer ein präziser und konsistenter Klebstoffauftrag vom Anfang bis zum Ende des Werkstückes erzielt wird. Dadurch ist selbst die erste Platte, die nach einer Änderung der Auftragsbreite produziert wird, verkaufsfähig. Da das Klebstoffvolumen im Inneren des EB60 Flex Applikators ausgeglichen wird, ist zwischen eventuellen Breitenänderungen kein Maschinenstillstand, durch z.B. Spülen, erforderlich. Somit sind designtechnisch die Anforderungen bezüglich einer Losgröße-1-Produktion gewährleistet.

Diese neue Generation von Nordson Schlitzdüsen-Applikatoren lassen sich problemlos in eine Vielzahl von OEM-Systemen und -Steuerungen integrieren. EB60Flex Applikatoren sind für alle gängigen Schmelzklebstoffe geeignet, wie zum Beispiel Ethylenvinylacetat (EVA), Polyolefine und reaktive Polyurethan-Klebstoffe (PUR), wobei der integrierte, automatische Düsenverschluss speziell bei der Verwendung von PUR-Klebstoffen eine deutliche Reduzierung der Wartungskosten gegenüber anderen Technologien bietet. Außerdem ist neben dem Auftragskopf für die Kantenanleimung auch ein EB60 Flex Applikator für das Softforming erhältlich.

Die Anpassung an die jeweilige Werkstückdicke erfolgt über ein Touchscreen-Bedienfeld und kann alternativ automatisch basierend auf IST-Werten der aktuellen Plattendicke im laufenden Produktionsbetrieb erfolgen, um so höchsten Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Bei der manuellen Ausführung erfolgt die Einstellung der Düsenbreite über ein Handrad.

Ferner wird das neue VersaPUR-Beutelschmelzgerät zur Verarbeitung von PUR (Polyurethan)-Schmelzklebstoffen in umweltfreundlichen 20-Liter-Folienbeuteln präsentiert. Eine pneumatische Kolbenpumpe senkt einen Stempel mit einstellbarer Kraft auf den Folienbeutel und sorgt so für einen optimalen Kontakt zwischen dem Klebstoff und der Schmelzplatte. Der Stempel drückt den Klebstoff aus dem Beutel und hinterlässt praktisch keine Klebstoff-Rückstände. Der leere Beutel kann problemlos entsorgt bzw. recycelt werden.

VersaPUR-Beutelschmelzgeräte bieten eine Melt-on-Demand (MOD)-Funktion zur Verringerung der thermischen Belastung und Vermeidung vorzeitiger Alterung des ungenutzten PUR-Klebstoffs. Viele neue programmierbare Standardfunktionen erleichtern den täglichen Betrieb und die Wartung, um so strengere Produktivitätsanforderungen zu erfüllen. VersaPUR-Beutelschmelzgeräte sind konfigurierbar und flexibel für unterschiedliche Produktions- und Anwendungsanforderungen einsetzbar.