Lagertechnik

Palettenlager für spanisches Olivenöl

AR Racking hat für den Lebensmittelhersteller Grupo Ybarra Alimentación S.L. (Ybarra) ein manuelles Palettenlager mit 15.000 Stellplätzen realisiert.

08. Mai 2019
Palettenlager für spanisches Olivenöl
Feinkost auf 15.000 Palettenstellplätzen: Das neue Lager von Ybarra soll ein Vorzeigemodell für die spanische Nahrungsmittelindustrie sein. (© AR Racking)

Dieses Lager wurde in der Großstadt Dos Hermanas in der Provinz Sevilla (Spanien) in Betrieb genommen. Es stellt die Nachfolgelogistik eines durch Brand im letzten Jahr zerstörten Werks und Teil einer neuen Produktionsstätte des mehr als 170 Jahre zählenden Familienunternehmens Ybarra dar. Zum Zuge kam das “AR PAL”-System von AR Racking.

Der Produzent hochhochwertiger Olivenöle, Essige und Feinkost unter den Markennamen “Ybarra” und “La Maria” wünschte sich eine Referenz mit Vorzeigecharakter für die landesweite Agrar- und Nahrungsmittelindustrie Spaniens. Nach eingehender Prüfung der Erfordernisse empfahl und konzeptionierte AR Racking ein konventionelles Palettenregalsystem. Dies sei nach eigenen Angaben effizient, robust und mit variablen Ladeebenen einfach zu montieren. Das System wurde auf die Volumina und Gewichte der Ybarra-Erzeugnisse zugeschnitten und bevorratet Paletten mit Olivenöl, Oliven, Soßen, Mayonnaisen sowie einer Vielfalt weiterer Produkte. In einer Höhe von bis zu 11,4 Metern gebaut, wird das AR-PAL-System klassisch über Flurförderzeuge bedient.

AR Racking zählt nach eigenen Angaben zu den führenden Anbietern industrieller Lagerlösungen. Das Unternehmen ist weltweit mit über 60 Niederlassungen vertreten und bietet umfassende Unterstützung beim Entwurf, der Planung, Beratung und Montage von Regalanlagen an. Diese Leistungen werden durch einen speziellen Betreuungsservice ergänzt, der alle Phasen der Entstehung bis zur schlüsselfertigen Anlage samt Nachbetreuung umfasst.

Schlagworte