Unter der Marke »apotal.de« bekommen Kunden unter anderem Medikamente nach Hause geliefert. Hier ist eine Lösung mit Fokus auf Cross-Docking gefordert, denn Bestellungen vom Großhandel sollen effizient zwischengepuffert und bei Bedarf schnell wieder ausgelagert werden, um den End-konsumenten-Auftrag fertigzustellen. Knapp konnte eine vielseitige neue Lösung anbieten, denn der Knapp-Store nimmt den Mitarbeitern viele periphere Prozesse ab.

ANZEIGE

www.knapp.com