Premiere in Bangalore

CeMAT India erschließt neue Märkte für die Logistikbranche

18. Juni 2007

Indiens boomende Wirtschaft erzeugt enorme Steigerungen bei der Nachfrage nach Logistikdienstleistungen. Die Regierung plant gewaltige Infrastrukturprogramme, damit die Entwicklung nicht im Stau stecken bleibt. Hinzu kommt eine rapide steigende Nachfrage nach hochwertigen Warenwirtschaftssystemen und leistungsfähigen innerbetrieblichen Logistikdienstleistungen. Intralogistik ist in Indien ein Zukunftsthema. Die Deutsche Messe führt daher vom 4. bis 7. Dezember 2007 erstmals die CeMAT India - International Trade Fair for Intralogistics in Bangalore durch.

Die Messe deckt alle Bereiche der Intralogistik ab; von der Förder- und Lagertechnik bis hin zur Verpackungs- und Kommissionstechnik. Materialfluss, Lagertechnologie und Werkstattausrüstung, Verpackungssysteme, Verkehrstechnik, Systeme und Software für Intralogistik sowie Logistikservice und Outsourcing sind Themenschwerpunkte der CeMAT India.