Prima Perspektive

Verpackungen - Die Securitas Gesellschaft für Seeverpackung mit Sitz in Hamburg hat sich im In- und Ausland den Ruf eines zuverlässigen, flexiblen und hochspezialisierten Verpackungsunternehmens erarbeitet.

16. Mai 2006

Mit Securitas etablierte die 1920 durch Gerd Buss gegründete Stauerei, die den Grundstein der heutigen Buss Ports + Logistics Gruppe bildet, 1962 innerhalb der Buss-Gruppe ein Unternehmen, das mit viel Know-how und ausgefeiltem Konzept Verpackungslösungen direkt im Hamburger Hafen anbietet. Die fachgerechte Verpackung wertvoller Anlagen und Ausrüstungen für den weltweiten Versand auf dem Seeweg, aber auch per Luftfracht, Bahn- und Lkw-Transport wird heute ergänzt durch die Übernahme der kompletten logistischen Abwicklung: vom Abruf der Bestellung beim Unterlieferanten bis zur Verschiffung an den Endempfänger.

Individuelle Fertigung

Jede Verpackung wird bei Securitas individuell nach Art, Abmessung und Gewicht konzipiert und gefertigt, wobei insbesondere bei Schwergut auch die Statik berücksichtigt werden muss. Falls erforderlich, werden spezielle Stahlkonstruktionen berechnet und gefertigt. Der in unmittelbarer Nähe der wichtigsten Containerterminals im Hamburger Hafen gelegene Standort von Securitas bietet dem Unternehmen und seinen Kunden viele Vorteile. So kann die Verpackung auch direkt am Verladeterminal erfolgen. Daraus können sich für den Ablader erhebliche Kosten- und Zeitvorteile ergeben.

Mukran ist ein optimaler Verpackungs- und Verladeplatz für den Versand von Maschinen und Anlagen nach Russland oder China. In der Verpackungsstation auf Rügen kann Securitas die hochwertigen Maschinen und Anlagen der Kunden nach deutschem Standard verpacken und direkt auf Breitspurwaggons verladen, so dass ein weiterer Umschlag während des langen Fähr- und Eisenbahntransports entfällt. Mukran ist der einzige Hafenstandort Europas mit der Möglichkeit zum Umschlag auf Eisenbahnwaggons mit russischer Breitspur. Verpackung und Projektabwicklung in Mukran erfolgen vorrangig durch die Grabower Kistenfabrik, ein Tochterunternehmen der Securitas, das 1991 von der Treuhand gekauft wurde.

Perfekter Service

Mobile Verpackungsteams arbeiten direkt beim Kunden

Dank mobiler Verpackungsteams von Securitas können hochwertige Maschinen und Anlagen auch direkt in den Werken der Hersteller oder an den zahlreichen Verschiffungs- bzw. Verladeplätzen im In- und Ausland verpackt werden. An mehreren Standorten innerhalb Europas unterhält Securitas mit Hauptsitz im Hamburger Hafen Niederlassungen beziehungsweise Unternehmensbeteiligungen und feste Verpackungsstellen. So zum Beispiel in Antwerpen und St. Petersburg.

Erschienen in Ausgabe: Transportlogistik/2006