Auch die neuen MT-Modelle werden auf der Messe vorgestellt. Die 4-, 6- und 8-High-Performance-Druckerserien sind Upgrades vorheriger Modellreihen. Sie bieten unter anderem ein bedienerfreundliches, farbiges 4,3-LCD-Touch-Panel und eine fortgeschrittene Druckkopf-Technologie. Kunden können bei der in drei Modellen verfügbaren 4 Serie TTP-2410MT dank eines stärkeren Prozessors zwischen 14 ips (203 dpi), 10 ips (300 dpi) und 4 ips (600 dpi) wählen. Hohe Speicherkapazitäten zählen sowohl bei ihnen als auch bei den 6- und 8-Druckerserien, die rechtzeitig zur Fachpack released werden, ebenso zum Standard wie moderne Schnittstellen und eine verbesserte Firm-ware. Im Desktopbereich zeigt TSC einige Highlights seines aus zwölf Serien und 25 Modellen bestehenden Sortiments – darunter auch den TX200. Er verfügt über Speicherkapazitäten von 128 MB Flash und 128 MB SDRAM sowie einem im Winkel verstellbaren, farbigen 3,5-TFT-Display. Des Weiteren werden die Etiketten-Aufwickler TRW-4, HRW-4 und HRW-6 auf der Messe erstmalig in Aktion vorgestellt.

ANZEIGE

www.tscprinters.com