Qatar Airways startet Frachtbetrieb nach Chicago

Eröffnung weiterer Strecken in Planung

11. August 2010

Qatar Airways Cargo wird zum 16. August 2010 Chicago als Frachtflugziel einführen und dieses zweimal pro Woche anfliegen. Für die Strecke kommen die beiden neuen Boeing 777 Frachter von Qatar Airways zum Einsatz, die von Doha aus über Amsterdam nach Chicago fliegen werden. Die Nutzlast beträgt bis zu 100 Tonnen pro Flug, transportiert werden vor allem Frachtstücke wie Maschinen, Textilien, Autoteile, Obst und Gemüse sowie anderes Stückgut. Chicago ist innerhalb der USA das erste Ziel, das die Airline ausschließlich im Frachttransport bedient. In Bezug auf Passagier- und Frachtverkehr ist es nach New York, Washington D.C. und Houston das vierte Ziel der Fluggesellschaft innerhalb der USA.

Die Airline hat seit Februar 2010 sieben neue Strecken eröffnet: Bengaluru (Bangalore), Kopenhagen, Ankara, Tokio, Barcelona, São Paulo und Buenos Aires. Qatar Airways Cargo plant die Eröffnung sechs weiterer Strecken für den Zeitraum von Oktober 2010 bis Februar 2011. Dabei handelt es sich um Verbindungen nach Phuket (12. Oktober), Hanoi (1. November), Nizza (24. November), Bukarest (17. Januar), Budapest (17. Januar) und Brüssel (31. Januar).