Rhenus baut Logistikaktivitäten in Russland aus

Transportlogistik
13. März 2009

Joint-Venture - Die Rhenus-Gruppe baut ihre Logistikaktivitäten in Russland weiter aus. Ein Joint-Venture aus Rhenus Port Logistics Moskau und Yuzhniy Retschnoj Port (Beteiligungsverhältnis 50 : 50) hat den Betrieb eines multimodalen Container-Terminals im größten Moskauer Binnenhafen aufgenommen. Der Standort dient zunächst als Depot für Leercontainer. Mit dem Umschlag von Vollcontainern wird voraussichtlich noch in diesem Monat begonnen.

Erschienen in Ausgabe: 01/2009