Rund 6.000 Tonnen Fracht pro Jahr

DHL gewinnt Luftfrachtetat der ZF Friedrichshafen AG

03. Juni 2009

Ab sofort ist DHL Global Forwarding exklusiver Logistikpartner für die weltweiten Luftfrachtsendungen der ZF Friedrichshafen AG. Das umfasst die komplette Luftfrachtabwicklung - Import und Export - auf insgesamt 17 globalen Handelslinien des Automobilzulieferers.

Das geschätzte Frachtvolumen auf diesen Tradelanes liegt bei rund 6.000 Tonnen pro Jahr. Mit dem Versand der Waren an rund 200 Destinationen rund um den Globus bedient DHL wichtige Relationen von ZF Friedrichshafen, unter anderem zwischen Europa und Indien, Asien, Afrika, Nordamerika und Südamerika sowie zwischen USA und Australien, Neuseeland und Südamerika.

Mit der Entscheidung für einen exklusiven Logistikdienstleister im Bereich Luftfracht verfolgt ZF das Ziel, Abläufe zu standardisieren und Volumen zu bündeln.