Spannendes Programm Daten & Fakten

Technik

Energieversorgung Ein Gabelstapler ist die eine Sache, seine Versorgung mit Energie die andere. Damit bei elektrisch betriebenen Staplern alles rund läuft, bietet Exide leistungsfähige Produkte an.

20. November 2009

Mit zunehmender Prozessoptimierung im Material Handling fordern Unternehmen auch eine höhere Leistung der Flurförderzeug-Batterien. Ziel ist die Verlängerung der Einsatzzeiten und damit verbunden eine höhere Umschlagleistung. Wichtig dabei: Um möglichst viel Leistung zu erzielen, werden die Fahrzeuge mit neuen Antriebssystemen ausgestattet. Diese wiederum verlangen der Batterie höhere Ströme ab. Außerdem gilt: Längere Einsatzzeiten wecken den Wunsch nach kürzeren Ladezeiten. Unterm Strich kommt es dadurch zu Bedingungen, die eine Fahrzeug-Antriebsbatterie stark belasten und zu einer erhöhten Betriebstemperatur führen. Konsequenz ist eine kürzere Lebensdauer der Batterie.

Wird die Fahrzeug-Antriebsbatterie harten Einsätzen unterworfen, stellt sich die Frage nach dem am besten geeigneten Produkt. Dabei spielt der Preis nicht die wichtigste Rolle. Entscheidende Kriterien beim Kauf einer Batterie sind die maximale Energieabgabe, die Laufzeit pro Ladung und die Lebensdauer.

Bessere Leistungsbilanz

Mit der Classic ECSM bietet Exide Technologies eine Batterielösung an, die für extreme Bedingungen ausgelegt ist. Die negativen Elektroden bestehen aus Kupferstreckmetall und haben damit einen deutlich geringeren Innenwiderstand als herkömmliche Elektroden aus einer Bleilegierung. Daraus resultiert eine höhere Spannungslage und somit eine bessere Energieausnutzung. Die Masse der Elektroden wird aufgrund der besseren Leitfähigkeit gleichmäßiger genutzt – ein deutlicher Vorteil gegenüber herkömmlicher Technik, da die Betriebstemperatur im Normalbereich bleibt.

Aber: Die höhere Spannungslage garantiert nicht nur eine längere Laufzeit. Die Fahrzeuge weisen auch ein spürbar besseres Fahrverhalten auf, besonders beim Beschleunigen und Heben. Der »Energiegewinn« der Classic ECSM wird besonders bei Hochstrombelastungen deutlich. Dabei ist eine optimierte Energieausnutzung von bis zu neun Prozent möglich.

Hohe Wirtschaftlichkeit

Neben dem höheren Leistungsbedarf spielt bei modernen Flurförderzeugen auch die Energierückgewinnung durch regeneratives Bremsen eine immer größere Rolle. Hier weist die Classic ECSM nach Angaben des Anbieters »dank des geringeren Innenwiderstandes und der damit verbundenen, verbesserten Stromaufnahme einen wesentlichen Vorteil gegenüber Standardbatterien auf«. Besonders bei harten bzw. extremen Einsätzen, so Exide Technologies, sei die Batterie »trotz der vergleichsweise höheren Anschaffungskosten die wirtschaftlichere Lösung«.

Die steigenden Ansprüche in der Intralogistik setzen neben leistungsstarken Akkus auch eine optimale Batterie-Ladetechnik voraus. Dabei ist das perfekte Zusammenspiel von Ladegerät und Batteriesystem von entscheidender Bedeutung. Nur wenn die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind, lassen sich eine effiziente Arbeitsweise, eine hohe Lebensdauer und die optimale Batterieleistung erzielen. Wichtig bei dieser Betrachtung: Die Effizienz der Ladegeräte ist deutlich verbessert worden, sodass erhebliche Einsparungen im Energieverbrauch möglich sind.

Breites Produktprogramm

Mit den Hochfrequenz-Geräten der Baureihe 2100 stellt Exide ein umfassendes Portfolio an Ladeeinheiten für jede Art von Blei-Antriebsbatterien zur Verfügung. Mit dem 2100 HP bietet das Unternehmen ein Ladegerät für Stapler-Batterien an, das mit besonderem Blick auf die hohen Anforderungen im Logistikbereich entwickelt worden ist. Die Abschaltung der Ladung wird über eine zeitliche Änderung der Spannung bestimmt. Wenn die Spannungsänderung innerhalb eines definierten Zeitraums einen bestimmten Wert unterschreitet, erfolgt die Abschaltung. Dadurch passt das Ladegerät sich an den Ladezustand der Batterie an, eine Über- oder Mangelladung wird verhindert.

Klare Kostenreduzierung

Das 2100 HP ermöglicht durch verschiedene Programme das Aufladen aller Batteriesysteme auf Bleibasis. Dank automatischer Auffrischladungen sind die Batterien stets im geladenen Zustand. LEDs und ein grafikfähiges Display informieren zuverlässig über Ladestatus und Füllgrad. Besonders wichtig, weil kostensparend, aber dieses Merkmal: Durch den hohen Wirkungsgrad der Ladegeräte lassen sich Energieverbrauch und -kosten deutlich reduzieren.

Daten & Fakten

ExideTechnologies mit Niederlassungen in 80 Ländern ist einer der größten Hersteller und Recycler von Blei-Säure-Batterien.

Das Unternehmen bietet ein breites Produktprogramm von Lösungen zur Speicherung elek-trischer Energie an.

Classic ECSM ist eine Batterie für harte Einsatzbedingungen. Das passende Ladegerät führt Exide ebenfalls im Programm.

Erschienen in Ausgabe: 06/2009