Still launcht Niederhubwagen

Beladen, Entladen, Beladen, Entladen - wenn der LKW an der Rampe andockt oder ein hoher Warenumschlag bewältigt werden muss, soll alles schnell gehen. Zeit ist bekanntlich Geld. Um die Paletten zügig und komfortabel zu transportieren und den Staplerfahrer beim Überfahren der Bodenunebenheiten optimal abzufedern, hat Still die neuen Niederhubwagenmodelle EXH-SF 20/25 mit individuell einstellbaren Standplattformen entwickelt.

20. Februar 2019
Mit einer Tragkraft bis 2.500 kg und einer Spitzengeschwindigkeit von 14 km/h beweist der EXH-SF überlegene Umschlagsstärke. © Still
Bild 1: Still launcht Niederhubwagen (Mit einer Tragkraft bis 2.500 kg und einer Spitzengeschwindigkeit von 14 km/h beweist der EXH-SF überlegene Umschlagsstärke. © Still)

Die mit nur 720 Millimeter nach Angaben des Unternehmens schmalsten Geräte am Markt sind agil und speziell für harte Einsätze sowie den Mehrschichtbetrieb konzipiert. Mit Tragfähigkeiten bis 2.500 kg hat Still das Portfolio an Niederhubwagen nach oben erweitert. Dabei stehen Gabellängen bis zu 2.400 Millimetern zur Auswahl, um jegliche Art von Ladungsträgern spielerisch zu handhaben.

Still verspricht für die neuen Modelle ein „ein ermüdungsfreies und rückenschonendes Arbeiten“. Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen der mechanisch gefederten Plattform oder einer individuell an das Fahrergewicht anpassbaren, luftgedämpften Standplattform. Diese lässt sich entweder über eine externe Handpumpe oder per Tastendruck über einen integrierten Kompressor einstellen.

Der niedrige Aufstieg auf die Plattform und optimale Sicht auf die Gabelspitzen sollen zusätzliche Sicherheit im alltäglichen Einsatz bieten. Für eine höhere Geschwindigkeit im Mitgängerbetrieb kann optional eine Kombi-Deichsel ausgewählt werden. Damit wird die maximale Fahrgeschwindigkeit von 4 auf 6 km/h erhöht. Über die ergonomische Bedieneinheit am Deichselkopf lassen sich alle Fahr-, Hub- und Lenkvorgänge gleichzeitig mit nur einer Hand steuern, sowohl von Links- als auch von Rechtshändern. Unterschiedliche Fahrprogramme sind über das sprachunabhängige 4,5 Zoll Farbdisplay auswählbar.

„Die Gesamtbreite von lediglich 720 mm macht den EXH-SF zum schmalsten Gerät auf dem Markt. Durch diese Konstruktion haben wir das Gerät für die LKW-Be- und Entladung optimiert: Die Fahrzeuge ermöglichen so mehr Spiel beim Rangieren auf der Ladefläche und lassen sich sicher und präzise durch schmale Regalgänge mit Begegnungsverkehr manövrieren“, erklärt der Produkttrainer Maik Eckerkunst. Für die verschiedenen Einsatzszenarien der Geräte bietet Still unterschiedliche Batteriekonzepte zur Auswahl: Bis zu 500 Ah Blei-Säure und 410 Ah Li-Ion.