TFG-Buchungsplattform auf Rekordkurs

Jeder dritte Container über das Web gebucht

06. November 2007

Über 120.000 Container haben TFG-Kunden im Jahr 2007 bislang über die Buchungsplattform www.transfracht.de gebucht. Damit sind die E-Services des Marktführers im Seehafenhinterlandverkehr mit den Deutschen Seehäfen weiter auf Erfolgskurs.

Nach dem dritten Rekordmonat in Folge mit jeweils über 600 Containerbuchungen täglich kann TFG bereits ein erfolgreiches Resümee für das laufende Jahr ziehen: Der Anteil der über das Internet gebuchten Container konnte bis September 2007 im Vergleich zum Vorjahreszeit-raum um mehr als 50 % erhöht werden und dient inzwischen nahezu 600 aktiven registrierten Usern zur regelmäßigen Buchung ihrer Container. Neben dem Buchungscenter (70% aller Abfragen) werden vorrangig Statusmeldungen, Preise und Fahrpläne abgefragt. Die Quote der Internetbuchungen an den auf elektronischem Wege übersandten Aufträgen liegt inzwischen bei über 30 %.