time:matters gewinnt Fujitsu Siemens Computers

Neuer Kunde im Bereich zeitkritische Ersatzteillogistik

13. August 2008

Fujitsu Siemens Computers hat sich im Bereich zeitkritische Ersatzteillogistik für time:matters entschieden. Die Basis der adaptierten Logistiklösung bilden die bereits etablierten Special Speed Solutions für hocheilige oder besonders wichtige Sendungen. Für die Highspeed-Beförderung der dringend benötigten Ersatzteile von zentralen Lagern in Deutschland zu Fujitsu Siemens Computers-Niederlassungen an deutschen oder europäischen Zielorten werden in der Regel kombinierte Straßen- und Lufttransporte zum Einsatz kommen.

Der auf hohe Flexibilität und Schnelligkeit ausgelegte Service sieht zahlreiche verschiedene Lösungsvarianten für individuell unterschiedliche Bedarfssituationen vor.

So erreichen zum Beispiel Computer-Bauteile, die vom Fujitsu Siemens Computers-Lager im Rhein-Main-Gebiet schnellstmöglich zu einem Servicetechniker des IT-Unternehmens in Skövde (Mittelschweden) befördert werden müssen, ihr Ziel in Form des Kundendiensttechnikers vor Ort schon innerhalb von neun Stunden nach Bestellung.