Toyota präsentiert neue Lithium-Ionen-Baureihe

Markt - Intralogistik

Lagertechnik

08. April 2013

Eine Premiere gab es auf der Logimat auf dem Stand von Toyota Material Handling. Der Flurförderzeug-Hersteller stellte »Toyota Li-Ion« vor – eine neue Baureihe von Lagertechnikgeräten mit Lithium-Ionen-Technologie. Die Serie umfasst vier 24-Volt-Geräte auf Basis bewährter Plattformen. Im Einzelnen handelt es sich bei den Neuheiten um einen Kommissionierer aus der BT Optio L-Serie (Tragkraft: 2,5 t) sowie um drei Elektro-Niederhubwagen aus der BT Levio-Serie (Tragkraft: 2 bzw. 2,4 t).

Im Gegensatz zu den Standardgeräten sind die neuen Fahrzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien mit Kapazitäten von 100 Ah bis 300 Ah ausgestattet. Die Batterien sind in nur einer Stunde vollständig geladen. Auch Zwischenladungen sind möglich. Die Lebensdauer der Lithium-Ionen-Akkus ist mit 5.000 Ladezyklen doppelt so hoch wie die der Blei-Säure-Batterien. Zudem sind die Lithium-Ionen-Akkus wartungsfrei, da kein Wasser nachgefüllt werden muss.

Erschienen in Ausgabe: 02/2013