Transport Logistic expandiert

Nach China und der Türkei expandiert die Transport Logistic nach Indien. Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung beteiligt sich die Messe München erstmalig an der CTL - Cargo Transport Logistics 2016.

30. Juni 2014

Die „CTL in co-operation with Transport Logistic“ findet vom 18. bis 19. Februar 2016 in Mumbai statt. Indien zählt auf mittlere und längere Sicht zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Im Vergleich dazu steht der indische Logistikmarkt erst am Anfang seiner Entwicklung. Mit einer Bevölkerung von über 1.3 Milliarden Einwohnern werden dabei hohe Anforderungen an den Transport und die Logistik gestellt. Stabile Logistikketten sind dringend notwendig.

Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München International, ist von der Kooperation überzeugt: „Indien hat Potenzial, weil die wachsenden Wirtschaftssektoren wie beispielsweise die pharmazeutische Industrie, die Bergbauindustrie, Elektroindustrie und Automobilindustrie auch steigenden Bedarf an Logistik haben werden. Mit unserem Engagement in Indien bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, sich früh in einem Wachstumsmarkt zu etablieren.“

Sowohl die CTL als auch die Transport Logistic erhoffen sich aus der Verbindung Synergien, die Mehrwerte für beide Veranstaltungen bieten. Für die CTL ist es der Ausbau ihrer Position als führende B2B-Veranstaltung für die Bereiche Transport und Logistik in Indien. Für die Transport Logistic ist es der Eintritt und die Erschließung eines neuen Markts.