Personalie

Vertriebsleiter für Unicarriers

Unicarriers Germanys neuer Vertriebsleiter Oliver Priedigkeit ist ab sofort verantwortlich für die strategische Positionierung in Deutschland.

01. August 2019
Vertriebsleiter für Unicarriers
Neuer Vertriebsleiter Oliver Priedigkeit. (© UniCarriers Germany)

Der 44-Jährige kommt aus den eigenen Reihen: Er war zuvor drei Jahre lang Key-Account-Manager und Lagertechnik-Spezialist bei UniCarriers.

Bei Oliver Priedigkeit werden alle Aktivitäten rund um den Vertrieb von UniCarriers Germany gebündelt. Er hat eine klare Vorstellung davon, wie er die Position des Vertriebsleiters ausfüllen wird: „In meiner neuen Rolle lenke ich die strategische Ausrichtung unseres Vertriebs in Deutschland. Dabei sehe ich es als eine meiner Hauptaufgaben an, unsere beiden Vertriebswege – also den direkten und den indirekten Vertrieb – zu optimieren, um den Marktanteil der Marke ‚UniCarriers‘ kontinuierlich auszubauen.“ Basierend auf dem Konzept UniCarriers 360°, legt der Hersteller besonderen Wert darauf, den Kunden über den reinen Verkauf von Flurförderzeugen hinaus die passende Lösung zu bieten – in den Bereichen Miete, Service, Flotteninformation, Arbeitssicherheit, Training, Equipment, Finanzierung sowie Analyse- und Planungstools. Priedigkeit ergänzt: „Dies sind die Anforderungen, die es in der heutigen Zeit für jeden Kunden zu meistern gilt. Geboten wird somit eine kundenorientierte Analyse verbunden mit unseren Lösungen und Optimierungsvorschlägen.“ In seiner neuen Position übernimmt Oliver Priedigkeit weiterhin die Betreuung von Schlüsselkunden, um diese Prinzipien auch hier selbst vorzuleben.

Priedigkeit bringt 15 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb von Flurförderzeugen mit – ein Grund für seine Ernennung zum Vertriebsleiter.

Schlagworte