Weltweit größtes automatisiertes Paketsortiersystem

UPS Worldport Expansion-Projekt abgeschlossen

20. August 2010

Nach vierjähriger Zusammenarbeit haben UPS und Vanderlande Industries das UPS Worldport Expansion-Projekt in Louisville (USA) nun abgeschlossen. Damit verfügt UPS über das weltweit größte automatisierte Paketsortiersystem mit einer Kapazität von über 206.000 Paketen pro Stunde. Dadurch kann das Unternehmen auf der ganzen Welt Pakete per Luftfracht ausliefern. Das System umfasst Förderer mit einer Länge von 64 Kilometern, 76 Posisorter, 174 Vertisorter und 11.500 Antriebe.

Ein Schlüsselelement des Projekts, das im August 2006 begonnen hatte, war die Integration der neuen Phasen in das bestehende System. „Aufgrund der Tatsache, dass der Sortierprozess während der Installation der neuen Systeme nicht unterbrochen werden konnte, war dies wie eine Operation am offenen Herzen, während der Patient bei vollem Bewusstsein war“, sagt Jim Zimmer, UPS Project Engineering Manager.

Scott Wicker und Mark Scherrens, Führungskräfte von UPS, kamen mit Joop Broeksteeg, Präsident der DPP-Abteilung für Nordamerika, und Michiel Peters, Präsident und CEO von Vanderlande Industries, am Hauptsitz von Vanderlande Industries in den Niederlanden zusammen, um die erfolgreiche Realisierung des Projekts zu feiern.