Zertifikatsverleihung „berufundfamilie“

Hellmann bekommt das Qualitätssiegel für Familienbewusstsein

05. Juli 2008

Hellmann Worldwide Logistics hat sich erfolgreich um das Zertifikat „berufundfamilie“ beworben. Am 30. Juni fand die feierliche Verleihung in Berlin durch die Schirmherrin Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen und dem Schirmherrn Bundeswirtschaftsminister Michael Glos statt.

Bereits im April 2008 bekam Hellmann Worldwide Logistics von der „berufundfamilie“ GmbH – eine Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung – nach einer ausführlichen Audit-Phase das Zertifikat „berufundfamilie“ erteilt. Im Januar und Februar 2008 wurden mit in drei Auditierungs-Workshops Zielvereinbarungen entwickelt. Es wurden die bereits von Hellmann getroffenen Maßnahmen analysiert und die Verbesserungsmöglichkeiten festgesetzt. Die Vereinbarungen betreffen verschiedene Handlungsfelder wie Arbeitszeit/-ort, Kommunikationspolitik, Service für Familien, Personalentwicklung oder auch Führungskompetenz.