ZF Gotha: der neue Bartsch heißt Bald

BeruflichesHand drauf: Dirk Bald (links), bisheriger Leiter Entwicklung und Vertrieb bei ZF Gotha, hat zum 1. Januar die Geschäftsführung des Unternehmens von Ernst Bartsch (rechts) übernommen, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

02. Februar 2008

Bald (44) ist studierter Maschinenbau-Ingenieur und arbeitet seit 2001 bei ZF Gotha. Vor dieser Zeit war er elf Jahre für die Zentrale Forschung und Entwicklung des ZF-Konzerns in Friedrichshafen tätig. Die ZF Gotha GmbH gehört zum Unternehmensbereich Arbeitsmaschinen-Antriebe und Achssysteme der ZF Friedrichshafen AG. In Gotha sind 230 Mitarbeiter, darunter 14 Auszubildende, mit der Produktion von einbaufertigen Komplettsystemen (Getriebe und Achsen) für Elektrostapler beschäftigt.

www.zf.com

Erschienen in Ausgabe: 01/2008